/* */

Nicht einfach Gitarrenunterricht...

... sondern genau das, was du brauchst!

 

 

 

Gitarrenunterricht.ch

Musik wird nicht mit den Ohren gehört - sondern mit dem Herzen!

Aspiring Artist Support

Du ziehst eine Musikkarriere in Betracht und suchst dabei sehr intensive, ehrliche und persönliche Unterstützung. Musik ist dir SEHR wichtig und du kannst pro Woche ca. 10 – 20+ Stunden in deine Musik investieren. Was diese Unterstützung genau umfasst, legen wir individuell fest. Siehe dir dazu bitte auch die Aufzählliste weiter unten an, um eine Idee der Möglichkeiten zu bekommen.
Das Ziel unserer gemeinsamen Bemühungen ist, deine musikalische Entwicklung voranzutreiben und dir auch zu ermöglichen, immer selbständiger – und möglichst nicht abhängig von einer Band oder einem Komponisten zu sein.

Die Unterstützung kann z.B. folgendes umfassen:

  • Coaching im Bereich Musikbusiness / professionelles „Mindset“
  • Musikalische Analyse von Kompositionen die dir gefallen (Förderung deines musikalischen Verständnisses und Festlegung, was du an Wissen brauchst).
  • Musiktheorie für Singer – Songwriter und angehende Komponisten, um selbständiger zu werden (Akkorde, Melodik, Tonleitern, Arpeggios, Rhythmik, Harmonielehre, Arrangement, Gehörbildung, Musiknotation etc.)
  • Kompositionsübungen / Hilfestellungen / Mithilfe und Unterstützung beim Komponieren / Produzieren von „musikdemofähigem Material“
  • 50 % der Rechte an zusammen erarbeiteter Musik
  • Vier 90 – minütige Lektionen pro Monat, wobei es Sinn macht, in den ersten Monaten nicht das gesamte Stundenkontingent aufzubrauchen und dieses in den späteren Monaten in die Musikproduktion einzusetzen. In dieser komponiere & arrangiere ich selbständig deine Ideen und zeige dir das Resultat bei unserem nächsten Zusammentreffen. (Ich erkläre dir auch, warum ich etwas in bestimmter Weise gemacht habe – und / oder wir erarbeiten die Theorie dazu.) Grob verbringen wir zusammen die Hälfte der Zeit, während dem ich in der anderen Hälfte Ideen musikalisch ausarbeite.

Wann und wo der der Unterricht stattfindet

In meinem Musikübungsraum in Zürich – Affoltern, tagsüber oder am Samstagvormittag.

Was die persönliche Begleitung kostet

Ungefähr zweimal so viel wie wöchentlicher Gitarrenunterricht, was 650 CHF pro Monat entspricht. Um einen Effekt zu haben und eine mittelfristige Entwicklung zu erzielen, solltest du eine Unterrichtslänge von sechs Monaten ins Auge fassen. Falls wir unser Projekt noch im 2019 starten, erhältst du eine monatliche Gutschrift von 100 CHF für 6 Monate.

Vorgehensweise

  1. Du nimmst mit mir per E-Mail Kontakt auf und schreibst mir deine Bedürfnisse, so weit du diese schon kennst. Wir schauen, ob wir beide an dieser intensiven Zusammenarbeit interessiert sind. Ich betreue max. drei Menschen – und arbeite (aus persönlichen und ethischen Gründen) nicht nach dem Motto „Ich arbeite mit allen die bezahlen.“ Ich bin der Überzeugung, dass einerseits der menschliche Aspekt bei einer solchen Zusammenarbeit sehr wichtig ist, aber andererseits beiderseits musikalisches Interesse bestehen sollte, damit in das Projekt auch echtes Herzblut einfliessen kann. Es muss schon bei beiden etwas „kribbeln“, um zu einem guten Resultat zu kommen! 🙂
  2. Falls wir uns beide grundsätzlich tiefer für die Zusammenarbeit interessieren, treffen wir uns erstmals unverbindlich, um uns auch persönlich kennenzulernen. Wir versuchen herauszufinden, was du brauchst – und ob ich dir das geben kann. Falls das so ist und wir uns auf einer menschlichen Ebene verstehen, steht einer Zusammenarbeit nichts im Wege.
  3. Eintritt in das Coaching: Es folgt das erste „richtige“ Treffen (90 min), basierend auf dem Vorgespräch. Es kann sein, dass wir uns direkt ev. schon vorhandene Ideen kümmern, oder wir fangen an, die Grundlage dafür zu erschaffen. Was das sein kann, hast du schon in der oben dargestellten Aufzählungsliste erfahren.
  4. Falls wir im persönlichen Coaching schon an verwertbaren Ideen gearbeitet habe, arbeite ich diese für dich aus oder bereite Vorschläge für unser nächstes Treffen vor.
    Falls wir uns in der gemeinsamen Coachinglektion mehr um den Aufbau deiner Fähigkeiten kümmern, brauche ich für die Vorbereitung der nächsten Lektion keine Zeit. Die nicht verbrauchte Zeit wird deinem Zeitkonto später gutgeschrieben und in späteren Monaten von mir für das Kreieren/Arrangieren z.B. eines Demosongs verwendet.
  5. Weiteres persönliches Treffen (90 min) – analog zu Punkt 3.
  6. Weitere Ausarbeitung-Session meinerseits (analog zu Punkt 4), Vorbereitung für unser nächstes Treffen.
  7. Punkt 5 und Punkt 6 wiederholen sich – i.d.R. 14-täglich

Was du mitbringen solltest

  • Enthusiasmus für Musik und Musik zu schaffen.
  • Grosser bis sehr grosser Einsatzwille.
  • SängerInnen sollten bereits singen können, denn ich erteile kein gesangstechnisches Coaching. Dies ist wichtig, weil sonst mittelfristig kaum eine musikalische signifikante Entwicklung möglich ist – und wir blockiert wären. Die Entwicklung deiner Stimme sollte also nicht mehr ganz am Anfang stehen, damit wir zu einem guten Resultat kommen können.
  • Kommunikationsfähigkeiten, warme Persönlichkeit.
  • Übereinstimmung mit der Devise „Don’t Work With The Jerks“ 🙂 (und auch selber keiner sein!) 😀

Anfahrt / Über mich

Einen Lageplan findest du hier: Anfahrt.
Weitere Informationen über mich finden sich hier.

Gitarrenunterricht in Zürich (Einzellektionen 45min) oder auch 14-täglicher Intensiv-Gitarrenunterricht (90min). Gitarrenunterricht bei dir Zuhause (Heimunterricht) im Raum Zürich.  Gitarrenunterricht schenken: Gutscheine findest du hier. Bist du Autodidakt aber suchst einen Gitarrenlehrer, der mit dir nach einem Plan zusammenarbeitet und dir hier und da hilft, dann besuche die Hilfe für Gitarren-Selbstlerner. Suchst du ein Buch, dass dich auf deinem Instrument schneller voranbringt? Dann bist du HIER richtig!

Would you like to take your guitar lessons in english? Join here my explanation of my guitar course in english.