/* */

Als völliger Neuling für Akustikgitarre, mit Anspruch „einfache Begleitgitarre mit Strumming und Fingerpicking“ ist die Übungszeit manchmal auch durch die nicht so gut an die Saiten gewöhnten Fingerkuppen begrenzt. Man sollte hier auch nichts forcieren, denn Heilung heisst auch immer, mit dem Üben auszusetzen!

Die Mindestübungszeit sollte 15 Minuten pro Tag sein, nach einiger Gewöhnungszeit empfehle ich die Übungszeit auf 30 Minuten auszudehnen, allerdings auch mal zwischendurch eine kleine Pause einzulegen.

Pro Woche wäre es ideal 6x zu üben. Als absolutes Minimum erachte ich 3x wöchentlich, wobei 4x üben einen schnelleren Fortschritt bringt. Mit 3x üben kämpft der Fortschritt häufig etwas mühsam gegen das Vergessen an, alles was weniger ist, sollte nur die Ausnahme bilden.

Wenn man diese Aussagen zusammenzieht, kommt man auf eine Nettoübungszeit von ca. 2 – 3 Stunden die Woche.

Erstpublikation: 2011.11.16